Sulzfeld

Sulzfeld

Suche

Veranstaltungen

Monday, 5. December 2016
von 20:00 - 22:00 Uhr
Übung - Funk / Kartenkunde mit praktischen Übungen

Thursday, 8. December 2016
von 18:00 - 20:00 Uhr
Übung ASF - Atemschutzstrecke Karlsruhe / 3.Termin Sulzfeld

Saturday, 17. December 2016
von 19:00 - 22:00 Uhr
Weihnachtsfeier

Sunday, 18. December 2016
von 17:00 - 20:00 Uhr
Weihnachtsspielen Rathausplatz

Monday, 19. December 2016
von 20:00 - 22:00 Uhr
Technischer Dienst mit RB

Facebook Like Button

Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Anmeldung



Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Sulzfeld
27. Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Sulzfeld PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ina Maier   
Dienstag, den 04. Oktober 2016 um 12:08 Uhr

In diesem Jahr findet in Sulzfeld zum 27. Mal das Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr statt. Die Floriansjünger laden vom Samstag, 15. Oktober bis Montag, 17. Oktober 2016 ins beheizte und festlich geschmückte Festzelt auf dem Festplatz in der Neuhöfer Straße ein.


In eigener Regie werden bayerische Schmankerl bei gepflegter Blasmusik serviert. Den Auftakt bildet am Samstag um 17:30 Uhr der Fassanstich im Festzelt. Ab diesem Zeitpunkt heißt es Blasmusik „non stop!“ Gastkapellen aus nah und fern sorgen an den drei Festtagen für Unterhaltung und den richtigen Sound zu Weißwurst, Haxen und Co. Ab 20 Uhr übernimmt Martin Tagscherer mit seiner Sulzfelder Feuerwehrkapelle das Kommando im Zelt. In bekannt packender Art und Weise werden die Besucher zum Klatschen, Tanzen und Singen animiert. Das Programm verspricht auch heuer wieder einige Überraschungen für die Festbesucher. Einlass ist am Samstag ab 16.30 Uhr. Auch in diesem Jahr beträgt der Eintritt ins Festzelt am Samstagabend 5 Euro.
Im Vorfeld findet in diesem Jahr erneut ein öffentlicher Kartenvorverkauf statt. Am Sonntag, den 9. Oktober 2016 besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit ein begrenztes Kontingent an Karten zu erwerben. Hierbei gilt: „Nur solange der Vorrat reicht!“ Pro Person werden maximal 2 Karten ausgegeben. Das Mindestalter zum Erwerb der Karten beträgt 18 Jahre. Die Feuerwehr Sulzfeld hält sich an die Jugendschutzbestimmungen. Alters- bzw. Sicherheitskontrollen finden am Eingang statt.
Ab 11:00 Uhr ist das Zelt am Sonntag zum Frühschoppen geöffnet. Bereits eine halbe Stunde später hält das Küchenteam frische bayrische Speisen zum Mittagessen bereit. Neu auf der Speisekarte befinden sich in diesem Jahr die original „bayerische Vesperplatte“ sowie der „Sulzfelder Krustenbraten aus der Schweineschulter mit Knödel, Kartoffelsalat und Biersauce“. Um ihre Festgäste auch musikalisch zu verwöhnen, wurden von der Feuerwehr Sulzfeld populäre Blaskapellen aus dem Kraichgau verpflichtet.
Am Montag ist die Küche ab 11:30 Uhr zum traditionellen Handwerkervesper wieder geöffnet. Der Nachmittag des Oktoberfest-Montag steht ganz im Zeichen der Gemütlichkeit. Die gesamte Bevölkerung, Jung und Alt, ist herzlich eingeladen bei zünftiger Blasmusik, frischen Oktoberfestspezialitäten und guten Gesprächen einige schöne Stunden im Festzelt zu verbringen. Selbstverständlich werden auch Kaffee und Kuchen angeboten. Die Polkatruppe der Feuerwehrkapelle spielt erfrischende Klänge aus Böhmen und Mähren.
Ab 18:00 Uhr steht mit dem „Kurz & Lang“ - Essen eine weitere kulinarische Spezialität auf der Speisekarte. Musikalisch wird das Fest am Montag mit der Feuerwehrkapelle Sulzfeld ausklingen, wobei man sich durchaus auf einen längeren Abend einrichten kann.
Das Oktoberfest ist hervorragend mit der Stadtbahnlinie S4 zu erreichen. Das Festzelt befindet sich nur einen kurzen Fußmarsch vom Bahnhof entfernt.
Die Freiwillige Feuerwehr mit all ihren Abteilungen freut sich auf Ihren Besuch!

 
Oktoberfest Infos PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 12. September 2016 um 15:27 Uhr

 

Oktoberfest Info:

Nur noch wenige Wochen bis es wieder heißt: "O´zapft is in Sulzfeld".
Die Feuerwehr Sulzfeld lädt alle Fans der bayuwarischen Kultpflege vom Samstag, 15. Oktober bis Montag, 17. Oktober zum 27. Oktoberfest ins beheizte und festlich geschmückte Festzelt auf dem Festplatz in der Neuhöfer Straße ein. Den Auftakt bildet am Samstag gegen 17:30 Uhr der Fassanstich im Festzelt.
Einlass am Samstag ist ab 16.30 Uhr. Auch in diesem Jahr wird am Oktoberfest Samstag eine Einlassgebühr von 5 € erhoben.
Am Sonntag und Montag ist der Eintritt ins Festzelt wie immer frei.

 

Helferinfo:

Als Dank für die Unterstützung erhält jeder Helfer des Oktoberfestes für den Samstag eine Freikarte und kann zusätzlich noch 3 weitere Karten erwerben (5€/ Karte). Die Ausgabe der Schichtpläne und Helferkarten erfolgt am Freitag den, 30.9. und 7.10. jeweils ab 19 Uhr im Feuerwehrhaus. Auch in diesem Jahr besteht nur für die Helfer die Möglichkeit sich um einen Tisch zu bewerben. Das Kontingent ist allerdings begrenzt. Sollte die Anzahl der Reservierungen das Gesamtkontingent übersteigen entscheidet das Los.

 

Öffentlicher Vorverkauf:

In diesem Jahr findet erneut ein Vorverkauf im Feuerwehrhaus statt. Hierbei besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit am Sonntag, den 9. Oktober ab 11 Uhr ein begrenztes Kontingent an Karten zu erwerben. Pro Person werden maximal 2 Karten ausgegeben. Das Mindestalter zum Erwerb der Karten beträgt 18 Jahre. An der Abendkasse wird es sehr wahrscheinlich keine oder nur noch Restkarten geben.

 

 
Oktoberfest 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 12. September 2016 um 15:25 Uhr

Weiterlesen...
 
2016-07-20 VU Ochsenburger Starße PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stimme.de   
Freitag, den 22. Juli 2016 um 16:07 Uhr

 

Ein Unfall auf der Kreisstraße 3509 zwischen Ochsenburg und Sulzfeld hat am Mittwochmittag ein Todesopfer gefordert.
Nach den Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war ein 36 Jahre alter Pkw-Lenker gegen 13.10 Uhr von Ochsenburg kommend in Richtung Sulzfeld unterwegs gewesen, als er allein beteiligt in einer Linkskurve zu weit nach rechts und in den Grünstreifen geriet. Beim Gegenlenken übersteuerte der Mann offenbar, so dass sein Wagen nach links über die Fahrbahn hinweg in den Straßengraben schleuderte und sich dort überschlug.
Der vermutlich nicht angegurtete und im Fahrzeug eingeklemmte 36-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass der herbeigeeilte Notarzt nur noch seinen Tod feststellen konnte. Zur Bergung des Verstorbenen war die Feuerwehr mit der hydraulischem Rettungsgerät im Einsatz.
Wegen des Unfalles musste die Kreisstraße 3509 im betroffenen Streckenabschnitt bis gegen 16.35 Uhr voll gesperrt werden.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Juli 2016 um 16:12 Uhr
 
2016-07-18 Brandeinsatz Baumbrand PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 22. Juli 2016 um 16:02 Uhr

 

Am 18.07.2016 um 18:14 Uhr wurde die Feuerwehr Sulzfeld mit dem Alarmstichwort „Baumbrand Hintere Straße“ alarmiert. Die Bewohner eines Gebäudes in der Hinteren Straße in Sulzfeld hatten bei dem Versuch Unkraut mit einem Bunsenbrenner zu entfernen einen Thujabusch entzündet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand durch die Bewohner und Nachbarn bereits gelöscht. Mit dem Drucklüfter wurde das Gebäude vom Brandrauch befreit. Da der Busch sehr nahe an der Hauswand unter dem Dach stand wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera die darüber liegenden Räume überprüft und ein Teil der Dachhaut abgetragen. Da keine erhöhte Wärmeentwicklung feststellbar war, war der Einsatz fürs erste beendet.
Am späten Abend wurde nochmals eine Brandschau zur Kontrolle durchgeführt. Auch konnte keine Wärmeentwicklung festgestellt werden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. Juli 2016 um 16:27 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8
 
Joomla 1.5 Templates by Joomlashack